Language
Login
Language
Login

Aktuelle Mitteilungen

Umfrage: Unterstützung für den Bildungsrat

22 Dez 2016
·
von Ernst Schürch
·
(Kommentare: 0)

Die Regierung hat Ende November die Vernehmlassung zur Vorlage betreffend Motion Abschaffung Bildungsrat gestartet. Die Verantwortlichen der Stufenkonferenzen sind informiert und haben entschieden, in welcher Form sie die Vernehmlassung in ihren Stufen durchführen wollen. Der Vorstand der AKK wird die Rückmeldungen aus den Stufen am 10. Januar ein erstes Mal diskutieren und am 7. Februar die Stellungnahme der AKK beschliessen. 

Geschäftsleitung und Vorstand der AKK sind sich einig, dass der Bildungsrat mit den heutigen Aufgaben und Kompetenzen erhalten werden muss. Allenfalls kann darüber diskutiert werden, ob weitere Anspruchsgruppen wie zum Beispiel die Schulratspräsidien- oder die Schulleitungskonferenz Einsitz in den Bildungsrat erhalten sollen. Der Bildungsrat ist ausgewogen zusammengesetzt, die wesentlichen Parteien und Verbände können ihren Einfluss geltend machen. Er steht für Kontinuität und fällt wohlüberlegte und ausdiskutierte Entscheide.

Einladung Vernehmlassung: Abschaffung Bildungsrat

22 Dez 2016
·
von Ernst Schürch

Die AKK beteiligt sich an der Vernehmlassung "Verfassungskonforme Entscheidungen - Abschaffung Bildungsrat".

Elternanlässe in den BiZ vorläufig sichergestellt

18 Dez 2016
·
von Ernst Schürch
·
(Kommentare: 0)

Die Regierung hat die erfolgreichen und wichtigen Eltern-SchülerInnen-Anlässe der achten Klassen der Sekundarschulen im Zuge der Sparmassnahmen im Budget 2017 ersatzlos gestrichen. Da das neue Laufbahnprojekt „à la carte“ erst ab 2018 greifen wird, drohte für die achten Klassen des Schuljahres 17/18 ein Vakuum in der beruflichen Orientierung.

Dank den von Landrätin Florence Brenzikofer (Grüne) eingereichten Fragen, welche in der Fragestunde der Landratssitzung vom 1. Dezember von der BKSD beantwortet wurden (siehe Vorlage an den Landrat 2016-380 im Anhang), und durch die Interventionen der AKK scheint sichergestellt, dass die Eltern-SchülerInnen-Anlässe in den BiZ auch im nächsten Jahr durchgeführt werden können (Antwort 2). Offen und massgeblich entscheidend ist noch, wie viele Ressourcen für das Laufbahnprojekt „à la carte“ ab 2018 für die berufliche Orientierung der Schülerinnen und Schüler der Sekundarschulen zur Verfügung stehen werden (Antwort 3).

Zolli auch für unsere Kinder ERFOLGREICH

15 Dez 2016
·
von Lukas Flüeler

Grossartige 7738 Unterschriften haben wir mit der „Petition Zolli auch für unsere Kinder!" gesammelt und am Mittwoch der Landeskanzlei überreicht. 

Am Donnerstag Morgen unterstützte der Landrat mit 55 JA zu 32 NEIN das überparteilich unterzeichnete Postulat, welches die Aufrechterhaltung der Leistungsvereinbarung des Kantons mit dem Zolli forderte. Dieses wurde von Miriam Locher (SP) eingereicht und von Grünen- und CVP-Landrätinnen mitunterzeichnet. Das Angebot der Gratiseintritte, Führungen, Workshops und die Infrastruktur für zwei vollständig eingerichtete Schulzimmer vor Ort bleibt uns somit zukünftig weiter erhalten!

Der Vorstand der AKK freut sich riesig über den erreichten Erfolg. Unser Einsatz zu Gunsten unserer Schülerinnen und Schüler und gegen den Bildungsabbau hat sich in diesem Fall ausbezahlt!

Einladung Vernehmlassung: Schulsozialarbeit auf der Primarstufe

12 Dez 2016
·
von Fabrizio Cocco

Die AKK beteiligt sich an der Vernehmlassung "Schulsozialarbeit auf der Primarstufe und Übertragbarkeit von Schulsozialarbeit: Änderung des Bildungsgesetzes".

Einladung Vernehmlassung: Meldepflicht bei Integrationsproblemen

12 Dez 2016
·
von Supsign GmbH

Die AKK beteiligt sich an der Vernehmlassung "Entwurf der Landratsvorlage zur Änderung der Kantonsverfassung betreffend Vorbehalt der bürgerlichen Pflichten und Änderungen des Bildungsgesetzes betreffend Aufnahme einer Meldepflicht bei Integrationsproblemen".

Fragen und Antworten zur Projektarbeit auf der Sek I

12 Dez 2016
·
von Fabrizio Cocco
·
(Kommentare: 0)

Aufgrund der unerwartet vorgezogenen Einführung der Projektarbeit auf der Sek I hat der LVB beim AVS interveniert und in der Folge den Verantwortlichen einen Fragenkatalog zukommen lassen. Wir danken dem LVB und Frau Caroline Schlachter für diese wertvolle Arbeit.

Ansicht Fragen/Antworten

Übergabe der Petition

07 Dez 2016
·
von Fabrizio Cocco

Zurzeit sind bereits über 6000 Unterschriften zu der von uns anfangs November lancierten Petition zusammengekommen. Die Zahl wird bis zur Übergabe noch weiter steigen, da täglich weitere Unterschriftsbögen bei uns eintreffen.

Am Mittwoch 14. Dezember werden wir diese um 15:00 Uhr vor dem Regierungsgebäude in Liestal der Petitionskommission überreichen. Vor Beginn der Landratssitzung werden wir so auf unser Anliegen, den Betrag von 85'000.- weiterhin im Budget zu belassen, aufmerksam machen. Zur Übergabe haben wir auch die Medien eingeladen.

Wir hoffen auf eine grosse Teilnahme der Lehrerschaft.

Stellungnahme zur Vernehmlassung "Klassengrössen"

04 Dez 2016
·
von Supsign GmbH

Die AKK und deren Stufenkonferenzen haben Stellung genommen zur Vorlage "Vernehmlassung zur Änderung des Bildungsgesetztes (SGS 640) betreffend weitere Optimierungsmassnahmen im Rahmen der Finanzstrategie 2016-2019 im Bereich der Klassengrösse auf den Sekundarstufen I und II, Umsetzung BKSD-WOM-7". Besten Dank für die Rückmeldungen aus den Schulen.

Petition: Zolli auch für unsere Kinder!

07 Nov 2016
·
von Fabrizio Cocco

Der Kanton Baselland bezahlte bisher dem Zoo Basel jährlich 85‘000.- Franken und hatte im Gegenzug Anspruch auf unentgeltlichen Besuch für alle Baselbieter Schulen. Diese Vereinbarung will der Regierungsrat per 31.12.2016 aufheben. Sie betrifft alle Klassen beziehungsweise Schulstufen und hat zur Folge, dass die unentgeltlichen Besuche für Schulen entfallen werden.

Diese Sparmassnahme ist kontraproduktiv!

Copyright © All rights reserved Amtliche Kantonal Konferenz
Technische Umsetzung: Supsign GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.